Tips & tricks

Wenn Sie im „Hamburger“-Menü die Option „AUSWÄHLEN“ wählen, können Sie ein oder mehrere Übergabeprotokolle auswählen und sie zusammen an eine Funktion übergeben. Dazu können Sie die Funktionen des Menüs am unteren Bildschirmrand verwenden.

Um die ausgewählten Protokolle in das Archiv zu verschieben, tippen Sie auf das Ordnersymbol. Um die ausgewählten Protokolle in die Cloud hochzuladen oder sie aus der Cloud herunterzuladen, tippen Sie auf das Cloud-Symbol. Denken Sie daran, dass Sie ein Abonnement mit Cloud-Zugriff benötigen, um diese Funktion nutzen zu können. Um die ausgewählten Protokolle zu löschen, tippen Sie auf das Papierkorb-Symbol.

Um den auswahlbasierten Modus zu verlassen, tippen Sie auf das Kreuz.

Category: Tips & tricks

Ein Übergabeprotokoll wird 30 Tage nach dem Löschen endgültig gelöscht. Wenn nach dem Löschen des Protokolls weniger als 30 Tage vergangen sind, können Sie also das gelöschte Übergabeprotokoll suchen und wiederherstellen. Sie finden gelöschte Übergabeprotokolle, indem Sie im Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke auf die Schaltfläche „GELÖSCHT“ tippen.

Wenn Sie das Protokoll gefunden haben, das Sie wiederherstellen möchten, wischen Sie nach links und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „WIEDERHERSTELLEN“. Denken Sie daran, dass Sie erneut auf die Schaltfläche „GELÖSCHT“ tippen müssen, um zur Übersicht der aktiven Übergabeprotokolle zurückzukehren, wo Sie jetzt das wiederhergestellte Protokoll finden.

Category: Tips & tricks

Wenn Sie eine Übergabe vollständig abgeschlossen haben, empfiehlt es sich, das Protokoll vollständig aus der App zu löschen. Bevor Sie das Protokoll löschen, sollten Sie jedoch eine Kopie dieses Protokolls und der dazugehörigen Fotos an sich selbst senden, damit Sie diese speichern können. Eine zusätzliche Sicherheitskopie ist immer eine gute Idee, um sicherzustellen, dass Sie später auf die Dokumentation eines Vorgangs zugreifen können.

Wählen Sie in der Übersicht das Übergabeprotokoll aus, das Sie löschen wollen, wischen Sie nach links und tippen Sie auf „LÖSCHEN“. Wenn Sie im „Hamburger“-Menü die Option „AUSWÄHLEN“ wählen, können Sie mehrere Übergabeprotokolle auswählen und sie zusammen löschen. Tippen Sie dazu auf das Papierkorb-Symbol am unteren Bildschirmrand.

Category: Tips & tricks

Wenn Sie ein bestimmtes Übergabeprotokoll nicht finden können, wurde es wahrscheinlich automatisch archiviert. Übergabeprotokolle werden 30 Tage nach dem Datum der Wohnungsinspektion / Übergabe automatisch archiviert. Sie finden die archivierten Protokolle, indem Sie im „Hamburger“-Menü auf die Schaltfläche „ARCHIVIERT“ tippen.

Wenn Sie das gesuchte Übergabeprotokoll gefunden haben, wischen Sie nach rechts und tippen Sie auf „-ARCHIV“-Symbol. Um zur Übersicht zurückzukehren, tippen Sie im Hamburger-Menü erneut auf die Schaltfläche „ARCHIVIERT“. Sie finden den zuvor archivierten Bericht in der Übergabeprotokoll-übersicht.

Wenn Sie im „Hamburger“-Menü die Option „AUSWÄHLEN“ wählen, können Sie mehrere Übergabeprotokolle auswählen und sie zusammen in die Übersicht bewegen. Tippen Sie dazu auf das Ordnersymbol am unteren Bildschirmrand.

Category: Tips & tricks

Ja! Wir empfehlen Ihnen, Ihre abgeschlossenen Übergabeprotokolle zu archivieren und nur aktive Protokolle in der App speichern. Daher werden Übergabeprotokolle 30 Tage nach dem Inspektionsdatum automatisch gelöscht. Sie können abgeschlossene Übergabeprotokolle aber auch selber archivieren. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Wenn Sie sich in der Übersicht befinden, können Sie das Übergabeprotokoll, das Sie archivieren möchten, nach rechts wischen und dann auf „+ARCHIVIEREN“ tippen. Anschließend wird das Übergabeprotokoll in das Archiv verschoben. Wenn Sie das Protokoll später noch einmal benötigen, können Sie es jederzeit aus dem Archiv herunterladen.

Wenn Sie das Übergabeprotokoll öffnen, können Sie es archivieren, indem Sie auf das Ordnersymbol am oberen Bildschirmrand tippen.

Wenn Sie im „Hamburger“-Menü die Option „AUSWÄHLEN“ wählen, können Sie mehrere Übergabeprotokolle auswählen und zusammen archivieren. Tippen Sie dazu auf das Ordnersymbol am unteren Bildschirmrand.

Category: Tips & tricks

Ihre Übergabeprotokolle werden nicht bei DomuSpect gespeichert. Das bedeutet: Die Übergabeprotokolle sind nur auf Ihrem Endgerät gespeichert. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie die Übergabeprotokolle und die zugehörigen Fotos regelmäßig auf einem Speichermedium sichern und auch daran denken, regelmäßig Sicherheitskopien (Backups) zu erstellen.

Im „Hamburger“-Menü finden Sie einen Schieberegler, den Sie entweder auf „GERÄT“ oder „CLOUD“ einstellen können.

Wenn Sie den Speicher auf Ihrem Gerät verwenden, werden die Übergabeprotokolle nur auf eben diesem Endgerät gespeichert.

Wenn Sie ein „EXCLUSIVE“-Abonnement abschließen, haben Sie Zugriff auf einen Online-Speicher in der Cloud. Wenn Sie bei der Erstellung des Übergabeprotokolls den Cloud-Speicher verwenden, wird das Protokoll automatisch in der Cloud gespeichert.

Sie können Übergabeprotokolle auch manuell von Ihrem Gerät in die Cloud verschieben (hochladen). Ebenso können Sie Übergabeprotokolle aus der Cloud auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen.

Wenn Sie sich in der Übersicht befinden, streichen Sie nach rechts über das Protokoll, das Sie in die Cloud hochladen oder aus der Cloud herunterladen möchten. Hier können Sie zwischen UPLOAD oder DOWNLOAD wählen.

Übergabeprotokolle werden entweder auf Ihrem Gerät oder in der Cloud gespeichert. Daher müssen Sie mit dem Schiebregler im „Hamburger“-Menü zwischen „GERÄT“ und „CLOUD“ wählen.

Wenn Sie im „Hamburger“-Menü die Option „AUSWÄHLEN“ wählen, können Sie mehrere Übergabeprotokolle auswählen und sie zusammen in die Cloud laden oder aus der Cloud herunterladen. Tippen Sie dazu auf das Cloud-Symbol am unteren Bildschirmrand.

Category: Tips & tricks

Sie können hochauflösende Fotos auf Ihrem Mobilgerät speichern. Wenn Sie diese Funktion in der App (unter „Angaben zum Unternehmen“) aktivieren, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Übertragen Sie Fotos von Ihrem Mobilgerät auf ein Speichermedium (zum Beispiel eine Festplatte) – und denken Sie daran, Sicherheitskopien zu erstellen!
  • Löschen Sie regelmäßig nicht mehr benötigte Fotos von Ihrem Mobilgerät, um sicherzustellen, dass Ihnen der Speicherplatz nicht ausgeht.
  • Denken Sie daran, dass die PDF-Datei umso größer wird, je mehr Fotos Sie in ein Protokoll einbinden. Wenn Sie mehrere Fotos einbinden, kann es sein, dass der Bericht nicht mehr als E-Mail weitergeleitet werden kann, da bei einigen E-Mail-Apps die Größe der anzuhängenden Dateien begrenzt ist.
Category: Tips & tricks

Wenn Sie mehrere alte Übergabeprotokolle auf Ihrem Gerät haben, arbeitet die App möglicherweise langsamer als gewöhnlich.

Daher empfehlen wir, regelmäßig alte Berichte zu löschen. Dabei sollten Sie natürlich darauf achten, dass Sie Kopien der fertiggestellten Protokolle und der dazugehörigen Fotos haben. Speichern Sie diese Protokolle auf einem Speichermedium, von dem Sie wiederum Sicherheitskopien erstellen sollten. Damit ist gewährleistet, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf Ihre archivierten Berichte zugreifen können. Grundsätzlich werden Ihre Übergabeprotokolle nicht bei DomuSpect gespeichert – sie werden ausschließlich auf Ihrem Mobilgerät gespeichert.

Denken Sie daran, dass Sie auch die Möglichkeit haben, Fotos auf Ihrem Gerät zu speichern. Gespeicherte Fotos sollten regelmäßig gelöscht werden, da sonst möglicherweise nicht mehr genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät vorhanden ist. Denken Sie daran, Fotos auf einem separaten Speichermedium zu sichern, und noch einmal: Denken Sie daran, auch von diesem Speichermedium Sicherheitskopien anzulegen!

Wenn Sie ein „EXCLUSIVE“-Abonnement haben, speichern wir Ihre synchronisierten Übergabeprotokolle und Fotos in der Cloud.

Category: Tips & tricks

Es gibt bestimmte Unterschiede zwischen Ein- und Auszugsprotokollen. Wir sind daher der Meinung, dass Sie die Möglichkeit haben sollten, beide Varianten zu testen, bevor Sie Protokolle kaufen.

Im Auszugsbericht gibt es mehrere Optionen, zum Beispiel bei der Renovierung. Sie können beispielsweise zwischen Reinigung auf Kosten des Mieters, Reinigung auf Kosten des Vermieters und anderen Optionen wählen, die bei einem Einzugsprotokoll nicht relevant sind.

Category: Tips & tricks

Sie entscheiden, welche E-Mail Sie für Ihr Konto verwenden. Wenn Sie Ihr Konto erstellen, können Sie auswählen, ob Sie eine E-Mail-Adresse, Facebook oder GMail verwenden möchten. Wenn Sie sich für E-Mail entscheiden, müssen Sie ein Passwort erstellen und sich dieses Passwort merken. 

Falls Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie es beim nächsten Anmeldungsversuch zurücksetzen lassen.

Category: Tips & tricks

Ja. Wenn Sie Ihr erstes Konto erstellt haben, melden Sie sich von diesem Konto ab. Anschließend können Sie mit einer neuen E-Mail-Adresse ein weiteres Konto erstellen. Sie geben die E-Mail-Adresse des neuen Benutzers ein, legen ein Passwort fest und melden sich an.

Wenn Sie alle benötigten Konten erstellt haben, senden Sie die entsprechenden Benutzerinformationen an Ihre Mitarbeiter. Ihre Mitarbeiter können dann ihre neuen Konten verwenden, in denen jeweils zwei kostenlose Protokolle automatisch bereitgestellt werden.

Sie können uns kontaktieren, um Ihre gekauften Protokolle auf Ihre Mitarbeiter aufteilen zu lassen. Es ist jedoch wichtig ist, dass Sie uns vor dem Kauf dieser Protokolle kontaktieren.

Category: Tips & tricks

Ja – Sie können in Ihrem Büro Protokolle anlegen und vorbereiten, sodass Sie während der Inspektion weniger Daten eingeben müssen. Grundsätzlich sollten Sie aber beachten, dass Sie bei der Übergabe dasselbe Gerät wie bei der Vorbereitung verwenden müssen.

Unser EXCLUSIVE-Abonnement ermöglicht es Ihnen, mit verschiedenen Geräten zu arbeiten, da Sie Daten und Fotos durch einfaches Antippen des Wolken-Symbols in der oberen Navigationsleiste synchronisieren können. Dies bedeutet, dass Sie ein Übergabeprotokoll auf einem Gerät vorbereiten und die eigentliche Übergabe dann mit einem anderen Gerät durchführen können. Natürlich müssen Sie sich auf beiden Geräten mit demselben Benutzernamen anmelden.

Category: Tips & tricks

Nein. DomuSpect – die App für digitale Wohnungsübergaben – ist nur für iOS- und Android-Geräte verfügbar. Wir arbeiten jedoch an einem Web-Panel, mit dem Berichte an einem PC oder Mac erstellt und bearbeitet werden können.

Category: Tips & tricks

Nein, Sie müssen den Bericht bei der Übergabe fertigstellen und dürfen ihn danach nicht mehr ändern, sobald Sie und der Mieter das Übergabeprotokoll signiert haben.

Category: Tips & tricks

Nein, das ist noch nicht möglich. Diese Funktion ist jedoch Teil unserer Produktentwicklungsplanung und wird wahrscheinlich in einem zukünftigen Update der App enthalten sein.

Category: Tips & tricks

Nein – aber in Dänemark arbeiten wir mit dem Anbieter Proper zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website helloproper.com.

Category: Tips & tricks

In Dänemark können Sie Ihre Mieter mit der DomuSpect-App ganz einfach für die Stromversorgung anmelden. Wir arbeiten mit dem Anbieter SEF Energi zusammen. Sie können Ihren Mieter im Rahmen der Übergabe direkt bei diesem Stromversorger anmelden. Wenn sich der Mieter nicht für die Stromversorgung anmeldet, haften Sie als Vermieter für die Stromrechnung.

Im Register 1: Informationen geben Sie Informationen in alle mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder ein. Wenn der Mieter unterschrieben hat, tippen Sie auf Anzeigen und Registrierung für die Stromversorgung senden. Dann liegt eine Autorisierung für die Anmeldung zur Stromversorgung vor. Rechts im oberen Register tippen Sie dann noch auf An Stromversorger senden – schon wird die Registrierung gesendet! Weder Sie noch der Mieter müssen jetzt noch etwas unternehmen.

Die Autorisierung kann über die anderen Funktionen der oberen Registerkarte mit dem Mieter geteilt werden.

Derzeit ist diese Funktion außerhalb von Dänemark nicht verfügbar. Aber wir arbeiten ständig an neuen Partnerschaften außerhalb von Dänemark, die wir gegebenenfalls im Rahmen von Updates bereitstellen.

Category: Tips & tricks

Nein, hierfür müssen Sie sich an die Versorgungsunternehmen vor Ort wenden.

Category: Tips & tricks

Grundsätzlich können Sie das Protokoll ändern, nachdem der Mieter unterschrieben hat. Wir raten jedoch dringend davon ab, da dies schlimmstenfalls als Urkundenfälschung eingestuft werden könnte.

Wenn Sie und der Mieter den Bericht unterschrieben haben, sollten Sie den Bericht sofort an den Mieter und Ihr Büro weiterleiten. Damit ist die versandte Protokollfassung die maßgebliche für Dokumentation und Archivierung.

Category: Tips & tricks

Als wir im Jahr 2016 mit der Entwicklung von DomuSpect – der App für digitale Wohnungsübergaben – begannen, waren für drei separate Rechtsvorgänge drei Unterschriften des Mieters erforderlich. Zunächst musste der Mieter das Übergabeprotokoll signieren. Zweitens musste er mit einer weiteren Unterschrift bestätigen, dass er den Bericht per E-Mail erhalten wollte. Schließlich war eine Unterschrift als Bestätigung erforderlich, nachdem er den Bericht erhalten hatte.

Zwischenzeitlich ist die betreffende Gesetzgebung gelockert worden, und seit dem 1. Januar 2019 ist es gesetzlich zulässig, dass der Mieter das Übergabeprotokoll per E-Mail erhält. Auf Empfehlung unserer Rechtsberater haben wir jedoch entschieden, dass ein Mieter weiterhin bestätigen muss, dass er den Bericht per E-Mail erhalten will, was Ihnen zusätzliche Rechtssicherheit bietet.

Category: Tips & tricks

Nein. Unsere Rechtsberater empfehlen, dass Sie immer einen neuen Bericht erstellen. Wenn Sie ein neues Protokoll erstellen, können Sie aber die relevanten und noch gültigen Daten aus dem Einzugsprotokoll manuell eingeben.

Category: Tips & tricks

Möglicherweise haben Sie vergessen, den Dunkelmodus abzuschalten. Mit der Version 13 des Betriebssystems iOS wurde der Dunkelmodus eingeführt, der Ihr iPhone bei Eintritt der Dunkelheit automatisch auf ein dunkles Farbschema umstellt.

Der Dunkelmodus soll die Akkulaufzeit verlängern und die Ablesbarkeit im Dunkeln erleichtern. Allerdings sind viele Apps von dieser Funktion betroffen. Daher muss die Funktion möglicherweise deaktiviert werden.

So schalten Sie den Dunkelmodus aus:

  1. Öffnen Sie (mit dem Zahnrad-Symbol) die Einstellungen Ihres iPhone.
  2. Blättern Sie nach unten, bis „Anzeige & Helligkeit“ zu sehen ist.
  3. Wählen Sie hier unter „Erscheinungsbild“ die Einstellung „Hell“.
  4. Sie können auch die Option „Automatisch“ deaktivieren.

Wenn Sie die DomuSpect-App nachts verwenden und sie nicht zu funktionieren scheint, ist möglicherweise der Dunkelmodus aktiviert. Sie sehen dann wahrscheinlich einige weiße Abschnitte, andere sind schwarz oder sogar gelb. Viele Abschnitte scheinen verschwunden zu sein oder keine Dateneingabe zu ermöglichen. Tatsächlich sind alle Abschnitte vorhanden, aber es besteht gewissermaßen eine optische Täuschung, als ob die Farben invertiert seien. Daher kann diese Funktion bei vielen Apps zu Problemen führen.

Sollte die Darstellung also unerwartet sein, kann es am Dunkelmodus liegen. Wenn der Bildschirm nach dem Durchführen eines Updates die „falschen“ Farben zu zeigen scheint, ist möglicherweise der Dunkelmodus schuld.

Category: Tips & tricks

Wenn Sie Kunde sowohl bei DomuSpect als auch bei unserem Partner Proper sind, können Sie Ihre Übergabeprotokolle automatisch in einem digitalen Ordner bei Proper speichern lassen. 

Sie müssen dazu lediglich das betreffende Übergabeprotokoll an die E-Mail-Adresse Support@helloproper.dk senden. Es wird dann automatisch verarbeitet. Das macht die Sache für Sie als Vermieter sehr einfach.

Wenn Sie das Protokoll an den Mieter weiterleiten, können Sie die Nachricht in Kopie (cc) an support@helloproper.dk senden. Oder sie senden das Protokoll erst an den Mieter und anschließen an support@helloproper.dk

Mit DomuSpect ist es einfach, Wohnungen und Häuser zu verwalten.

Category: Tips & tricks

Load More