Warum ist der Bildschirm schwarz, wenn ich die DomuSpect-App aufrufe?

Möglicherweise haben Sie vergessen, den Dunkelmodus abzuschalten. Mit der Version 13 des Betriebssystems iOS wurde der Dunkelmodus eingeführt, der Ihr iPhone bei Eintritt der Dunkelheit automatisch auf ein dunkles Farbschema umstellt.

Der Dunkelmodus soll die Akkulaufzeit verlängern und die Ablesbarkeit im Dunkeln erleichtern. Allerdings sind viele Apps von dieser Funktion betroffen. Daher muss die Funktion möglicherweise deaktiviert werden.

So schalten Sie den Dunkelmodus aus:

  1. Öffnen Sie (mit dem Zahnrad-Symbol) die Einstellungen Ihres iPhone.
  2. Blättern Sie nach unten, bis „Anzeige & Helligkeit“ zu sehen ist.
  3. Wählen Sie hier unter „Erscheinungsbild“ die Einstellung „Hell“.
  4. Sie können auch die Option „Automatisch“ deaktivieren.

Wenn Sie die DomuSpect-App nachts verwenden und sie nicht zu funktionieren scheint, ist möglicherweise der Dunkelmodus aktiviert. Sie sehen dann wahrscheinlich einige weiße Abschnitte, andere sind schwarz oder sogar gelb. Viele Abschnitte scheinen verschwunden zu sein oder keine Dateneingabe zu ermöglichen. Tatsächlich sind alle Abschnitte vorhanden, aber es besteht gewissermaßen eine optische Täuschung, als ob die Farben invertiert seien. Daher kann diese Funktion bei vielen Apps zu Problemen führen.

Sollte die Darstellung also unerwartet sein, kann es am Dunkelmodus liegen. Wenn der Bildschirm nach dem Durchführen eines Updates die „falschen“ Farben zu zeigen scheint, ist möglicherweise der Dunkelmodus schuld.

Kategorie: Tips & tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.